Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

Vollmond in Waage — Auf in die Zukunft

Aktua­li­siert

Meine Gedanken zum Vollmond in Waage am 21.03.2019 um 02:42 Uhr

2019 hat sehr dyna­misch begonnen, doch in den letzten Wochen wurde diese Energie deut­lich aus­ge­bremst. Nun, kurz nach der Win­ter­son­nen­wende, die den Früh­lings­an­fang und den Beginn des Mer­kur­jahres nach dem 100-jäh­rigen Bau­ern­ka­lender mar­kiert, heben die Ereig­nisse wieder deut­lich an Fahrt auf­ge­nommen. Uranus ist in den Stier gereist, Chiron hat die Fische ver­lassen, um nun lange Zeit im Widder zu wirken: Tief­grei­fende Hei­lung alter Ver­let­zungen und Neu­an­fang auf vielen Ebenen stehen für die kom­mende Monate auf dem Pro­gramm. Der aktu­elle Waage-Voll­mond bietet dir die Gele­gen­heit, mit den Themen der letzten sieben Jahre abzu­schließen, um los­ge­löst von alten Lasten in ein ganz anderes Lebens­ge­fühl zu starten. Besinne dich jetzt auf die Ziele, die du dir Neu­jahr gesetzt hast, und erkenne, was dich an deren Umset­zung hin­dert. Und dann auf in die Zukunft!

Leitsätze für die Zeit bis zum Vollmond

Beruf und Finanzen
Ich pro­fi­tiere davon, mich auch auf All­täg­li­ches mit Lei­den­schaft und Aus­dauer ein­zu­lassen.

Körper und Gesund­heit
Ich fühle mich voller jugend­li­cher Kraft und genieße jeden Augen­blick.

Liebe und Part­ner­schaft
Ich kon­zen­triere meine Lei­den­schaft auf das Wesent­liche ohne stän­dige Ablen­kung durch neue Impulse.

Spi­ri­tua­lität und Beru­fung
Ich ver­traue meinen Ein­ge­bungen, ordne sie und setze sie um.

Meine Mond- und Son­nen­ho­ro­skope erscheinen jeden Monat in der Ham­burger Zeit­schrift Körper Geist Seele, die von der Buch­hand­lung Wrage her­aus­ge­geben wird.

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient disciplines in our modern times. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Kommentare sind geschlossen.