Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

13. November 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Tarotschule mit Kirsten Buchholzer — Teil 5: Meine schrecklich nette Familie — Familienstellen mit den Hofkarten

Beson­ders die Deu­tung von Hof­karten fällt Tarot­an­fän­gern immer erstaun­lich schwer. Im Teil 5 meiner unre­gel­mä­ßigen Tarot­schule stelle ich dir des­halb mein Lege­sy­stem „Meine schreck­lich nette Familie“ vor. Es hilft, Berüh­rungs­ängste mit den 16 Cha­rak­tären des Tarot abzu­bauen und lie­fert nebenbei tief grei­fende Infor­ma­tionen über die ener­ge­ti­schen Zusam­men­hänge inner­halb deiner Ursprungs­fa­milie.

Ganz gleich, ob du eine spe­zi­elle Frage hast oder ein­fach neu­gierig bist – diese Fami­li­en­le­gung bringt dich deiner Selbst­er­kenntnis durch „Ahnen­for­schung“ garan­tiert einen Schritt näher. Diese Legung, die auf den Grund­ge­danken der syste­mi­schen Psy­cho­logie und der Arbeit von Bert Hel­linger basiert, kannst du natür­lich auch auf deine jet­zige Familie, deinen Freun­des­kreis oder das beruf­liche Umfeld über­tragen. Der Fan­tasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wei­ter­lesen →

11. November 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Vollmond in Stier — träume lieber groß!

Meine Gedanken zum Vollmond in Stier am 12.11.2019, 14:34 Uhr

Für alle Stier- und andere erd­be­tonten Men­schen ist dieser Voll­mond eine gute Gele­gen­heit, um Zwi­schen­bi­lanz zu ziehen: Der rebel­li­sche Uranus bear­beitet dich nun seit Mai 2018 und hat dich ordent­lich durch­ge­schüt­telt. Welche Sicher­heiten muss­test du hinter dir lassen und welche Aben­teuer haben dich in ihren Bann geschlagen?

Wei­ter­lesen →

27. Oktober 2019
von Tarotwissen
1 Kommentar

Der Blick hinter den Schleier — Ein Tarotlegesystem zu Halloween

Wenn die Kinder heut­zu­tage dem ame­ri­ka­ni­schen Hal­lo­ween-Fieber ver­fallen und gru­selig ver­kleidet von Haus zu Haus ziehen, um Süßig­keiten zu erbet­teln — ja, dann wird of ver­gessen, dass hinter diesem Spek­takel ein christ­li­ches Fest steht: Der All Hal­lows Evening — also „Aller­hei­li­gen­abend”. Der Festtag „Aller­hei­ligen“ wird am 1. November gefeiert. Er wurde im 9. Jahr­hun­dert von der katho­li­schen Kirche ein­ge­führt und for­derte die Lebenden dazu auf, für heilig gespro­chene Men­schen zu beten. Später wurde dieser Ritus mit „Aller­seelen“ am 2. November gedacht — nun durften die Gläu­bigen auch ihrer Ahnen und anderer lieb­ge­won­nener Men­schen im Fege­feuer gedenken.

Wei­ter­lesen →

27. Oktober 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Neumond in Skorpion — Rückschau vor Vorschau

Meine Gedanken zu Neu­mond im Skor­pion 28.10.2019, 04:38 Uhr

Nor­ma­ler­weise führt der Oktober-Neu­mond die all­ge­meine, hek­ti­sche Auf­bruchs­stim­mung fort, die um die Tag-und-Nacht­gleiche im Sep­tember und den Herbst­be­ginn ein­setzt. Doch diesen Monat sieht das ganz anderes aus. Dieser kraft­volle Skor­pion-Neu­mond kurz vor Monats­ende will dich zu einer Bestands­auf­nahme bewegen: Auf welche Res­sourcen kannst du der­zeit bauen? Gleich­zeitig läutet er die hei­lige Jahres-Zwi­schen­zeit des Sam­hain ein.  Wei­ter­lesen →

13. Oktober 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Vollmond in Widder — Abgrenzung und Zentrierung

Meine Gedanken zum Vollmond in Widder am 13.10.2019, 23:07 Uhr

Lange ist es nicht mehr bis zur Tag-und-Nacht­gleiche, die im Zei­chen der aus­ba­lan­cie­renden Waage den Herbst ein­leitet. Doch jetzt pro­fi­tie­rest du noch einmal vom lei­den­schaft­li­chen Widder-Voll­mond, der dir die nötige Energie ver­leiht, um den Jah­res­end­spurt 2019 anzu­gehen und deine Jah­res­ziele zum Abschluss zu bringen.  Wei­ter­lesen →