Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

11. November 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Vollmond in Stier — träume lieber groß!

Meine Gedanken zum Voll­mond in Stier am 12.11.2019, 14:34 Uhr Für alle Stier- und andere erd­be­tonten Men­schen ist dieser Voll­mond eine gute Gele­gen­heit, um Zwi­schen­bi­lanz zu ziehen: Der rebel­li­sche Uranus bear­beitet dich nun seit Mai 2018 und hat dich ordent­lich … Wei­ter­lesen

27. Oktober 2019
von Tarotwissen
1 Kommentar

Der Blick hinter den Schleier — Ein Tarotlegesystem zu Halloween

Wenn die Kinder heut­zu­tage dem ame­ri­ka­ni­schen Hal­­lo­ween-Fieber ver­fallen und gru­selig ver­kleidet von Haus zu Haus ziehen, um Süßig­keiten zu erbet­teln — ja, dann wird of ver­gessen, dass hinter diesem Spek­takel ein christ­li­ches Fest steht: Der All Hal­lows Evening — also … Wei­ter­lesen

27. Oktober 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Neumond in Skorpion — Rückschau vor Vorschau

Meine Gedanken zu Neu­mond im Skor­pion 28.10.2019, 04:38 Uhr Nor­ma­ler­weise führt der Oktober-Neu­­mond die all­ge­meine, hek­ti­sche Auf­bruchs­stim­mung fort, die um die Tag-und-Nach­t­gleiche im Sep­tember und den Herbst­be­ginn ein­setzt. Doch diesen Monat sieht das ganz anderes aus. Dieser kraft­volle Skor­pion-Neu­­mond kurz vor … Wei­ter­lesen

13. Oktober 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Vollmond in Widder — Abgrenzung und Zentrierung

Meine Gedanken zum Voll­mond in Widder am 13.10.2019, 23:07 Uhr Lange ist es nicht mehr bis zur Tag-und-Nach­t­gleiche, die im Zei­chen der aus­ba­lan­cie­renden Waage den Herbst ein­leitet. Doch jetzt pro­fi­tie­rest du noch einmal vom lei­den­schaft­li­chen Widder-Voll­­mond, der dir die nötige … Wei­ter­lesen

Waagschalen der Gerechtigkeit

28. September 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Neumond in Waage — Frisch gewagt ist halb gewonnen

Meine Gedanken zum Neu­mond in Waage, 28.09.2019, 20:26 Uhr Wie jeden Herbst macht sich mit dem ersten Neu­mond nach der Tag-und-Nach­t­gleiche wieder eine hek­ti­sche Auf­bruchs­stim­mung in der Welt — vor allem der der Arbeit — breit. Bis zum Jah­res­ende ist … Wei­ter­lesen