Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

Waagschalen der Gerechtigkeit

20. September 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Die Waagschalen der Gerechtigkeit — Tarotlegung zur Tag- und Nachtgleich

Sep­te­m­ber­­zeit-Waa­­ge­­zeit: Der Früh­herbst hält Einzug ins Land und spä­te­stens zur Tag-und-Nach­t­gleiche — wenn selbst die Natur auf Gleich­stand schaltet — gilt es auch per­sön­lich Bilanz zu ziehen: Ob für die Ent­wick­lung des aktu­ellen Jahres oder für das Leben im All­ge­meinen. … Wei­ter­lesen

16. Juli 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

(Alb)Traumdeutung mit Tarot von Lilo Schwarz

2019 feiern wir 110 Jahre modernen Tarot. Ende 1909 wurde näm­lich das berühmte Deck von Arthur E. Waite und Pamela Colman Smith im Rider-Verlag ver­öf­fent­licht. Span­nen­der­weise fiel in das­selbe Jahr die erwei­terte Neu­auf­lage der Traum­deu­tung, dem erst­mals 1900 erschie­nenen, Bahn … Wei­ter­lesen

11. Juni 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Der Hauch des Schicksals — die Tarotkarte Acht der Stäbe

Liegt da etwas ein Hauch von Schicksal in der Luft? Hauch? Ach was! Eine steife Brise reißt uns mit, wenn Acht Stäbe plötz­lich durch die Höhe schnellen und unser Leben ordent­lich durch­ein­ander quirlen. „Auf­bruchs­stim­mung, Coming Out, frohe Nach­richten, fri­sche Impulse, ver­selb­stän­digte … Wei­ter­lesen

7. Juni 2019
von Tarotwissen
2 Kommentare

Der Turm als Pfingsterlebnis im Tarot

Nun ist wieder Pfing­sten. Was früher eines der größten Feste der Chri­sten­heit war, ist heute zu einem gern genom­menen Fei­ertag geworden, dessen Sinn den mei­sten Men­schen völlig unbe­kannt ist. Dabei bietet seine Bedeu­tung inter­es­sante Ansätze zur Inter­pre­ta­tion des Tarot­trumpfs Der … Wei­ter­lesen

9. Mai 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

9 Schwerter — Augen auf!

Wen wundert’s, dass eine Karte, die vom eng­li­schen Geheim­orden Golden Dawn zum „Herrn der Ver­zweif­lung und Grau­sam­keit“ ernannt wurde, wenig Anklang in der Tarot­welt findet. Schließ­lich hatten schon die Tarot-Groß­­mei­­ster Arthur E. Waite und Alei­ster Crowley kaum etwas Posi­tives über … Wei­ter­lesen