Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

Uranus ist nun im Stier — ein paar Tarot-Gedanken dazu

Seit dem 7. März ist Uranus im Stier. Schon im Mai 2018 hatte er das erdige Zei­chen besucht, doch im Herbst letzten Jahres hatte er noch ein paar Auf­gaben im Widder zu erle­digen, bevor er nun sieben Jahre lang den bequemen Stier in Fahrt bringen wird. Erin­nerst du dich noch an Fer­di­nand den Stier — der Film erklärt ganz gut, wie es sich anfühlt, wenn Stier-Energie frei­ge­setzt wird. Heute, zu Neu­mond, ist ein guter Zeit­punkt, sich bewusst zu machen, was wir in den näch­sten Jahren bezüg­lich unserer Stier­themen errei­chen, bezie­hungs­weise ver­än­dern wollen.

Doch was sind die Stier­themen? Global gespro­chen werden in den näch­sten 7 Jahren fol­gende Themen sicher weiter heiß dis­ku­tiert werden — hof­fent­lich auch mal mit Ergeb­nissen, die die Gesell­schaft wei­ter­bringen.

- Mut­ter­land und ‑iden­tität, Heimat- und Her­den­trieb
— Men­schen­recht auf Glück?
— Femi­nismus: Selbst­be­stim­mung gegen Lei­bes­frucht als Wert der Gesell­schaft
— Kör­per­liche Selbst­be­stim­mung: Gesetz­liche Ver­pflich­tung zur Organ­spende und Impf­plicht
— Weib­lich­keit: Neuer femi­niner Mode­stil, Sinn­lich­keit
— Öko­logie, Gen­technik: Nah­rung ver­än­dert sich: syn­the­tisch gegen direkt vom Bauern
— per­sön­li­cher Wohl­stand : Was für Luxus kann/darf ich mir gönnen — Ethi­sche Werte
— Banken, Spe­ku­la­tion, Bit­coins, Abschaf­fung des Bar­gelds — Themen aus dem 2. Welt­krieg kommen auf den Tisch
— Greif­bare Werte, Wäh­rung
— Land und Grund­be­sitz als Kapital: Grund­be­sitzer ent­eignen? Neue Grund­bo­den­steuer
— Kli­ma­krise: Vom Ham­ba­cher Forst zu Fri­days for Future, CO2-Steuer, Diesel

Viel­leicht hast du auch noch andere Ideen? Was meinst du sind dabei deine Schwer­punkte? Um her­aus­zu­finden, was unsere per­sön­li­chen Themen von Uranus in Stier sein könnten, haben wir bei meiner April-Agora mal wieder — wie schon bei Chi­rons Ein­tritt in den Widder — drei Tarot­karten gezogen. Pro­biere es doch selbst einmal aus.

Die erste Karte steht für das Thema deines Geburts-Uranus.
Die zweite Karte steht für dein Uranus-Thema in der Stier­zeit — was gilt es zu bear­beiten, um dein Geburts­thema besser zu leben.
Die dritte Karte steht dafür, wie du deine stie­ri­sche Auf­gabe am besten bewäl­tigen kannst.

Hier meine eigene Aus­lage als Bei­spiel.

3 Karten für Uranus im Stier. Gelegt mit dem wun­der­schönen Morgan Greer Deck. © U.S. Games Systems, Inc.

Hier ein paar kurze Gedanken dazu: Das Thema Geburts-Uranus wird durch die Lie­benden dar­ge­stellt. In meinem Geburts­ho­ro­skop steht Uranus gemeinsam mit Pluto im 11. Haus — in Oppo­si­tion zu meiner Sonne. Für mich ist die Zusam­men­ar­beit mit anderen Men­schen für ein Ziel eines der trei­benden Ele­mente in meinem Leben. Nicht umsonst bin ich bei­spiels­weise Mit­glied des Deut­schen Astro­logen-Ver­bandes oder seit einigen Jahren sogar Vor­sit­zende des Tarot e.V. . Damit kann ich die Lie­benden gut ver­binden. Es ist mir ein Her­zens­be­dürfnis — durchaus auch gegen mein per­sön­li­ches Wohl­be­finden (Sonnen-Oppo­si­tion) mich für gemein­same Ziele zu enga­gieren. Ein innerer Zwie­spalt, den ich immer wieder aus­halten muss.

Die 7 Münzen steht für mein ura­ni­sches Erleben in der Stier­zeit. Die Karte ist lusti­ger­weise Saturn in Stier zuge­ordnet — also einer ent­schleu­ni­genden, nicht einer elek­tri­sie­renden Energie — und lässt sich gut so über­setzen: abwarten und Tee trinken. Meinen Kli­enten sage ich bei dieser Karte immer: Du hast so ziem­lich alles getan, was du in der Situa­tion tun kannst. Nun brauchst du Geduld, damit die Saat auf­geht. (Ironie an) Na, das freut meinen Skor­pion-Mars in 1! (Ironie aus)

Wie ich am besten durch diese War­te­zeit komme? Die Karten raten mir zur 8 Münzen, der Fol­ge­karte der 7 Münzen. Also Busi­ness as usual. Wei­ter­ma­chen wie bisher. Mit Geduld und Spucke wird das schon. Auch wenn mich das ziem­lich nervt — beide Karten ver­spre­chen mir, dass ich auf einem guten Weg hin zu irdi­schem Erfolg bin. Ich bin gespannt, was sich in den näch­sten 7 Jahren ergibt.

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient disciplines in our modern times. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Kommentare sind geschlossen.