Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

1. April 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Kirsten Buchholzer im Gespräch mit Martina Weihe-Reckewitz, Geschäftsführerin des KöFu Verlags

Inter­view mit der neuen Geschäft­füh­rerin des Königs­­furt-Urania Ver­lags für die Tarot Heute, dem Tarot-Fach­­ma­gazin des Tarot e.V., Geführt im Februar 2019. Liebe Mar­tina! Du bist jetzt seit Oktober 2018 allei­nige Geschäfts­füh­rerin des Königs­­furt-Urania- Ver­lags. Mit wel­chem Vor­satz bist du gestartet? … Wei­ter­lesen

27. Februar 2019
von Tarotwissen
2 Kommentare

Der Röhrig Tarot – Karten für das neue Millennium

Diesen Artikel habe ich 2002 ver­fasst. Ich ver­öf­fent­liche ihn hier nur leicht über­ar­beitet. Auf den ersten Blick begei­stert der Tarot des Künst­lers Carl-W. Röhrig sicher nicht alle Tarot­be­ses­senen und Kar­ten­sammler: Die Karten haben misch-unfreun­d­­liche 90 x 165 mm und eine … Wei­ter­lesen

20. Februar 2019
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Ein Interview: Kirsten Buchholzer im Gespräch mit Volker Schendel

Seit 2011 bin ich im Vor­stand des Tarot e.V. Kurz nachdem ich Schrift­füh­rerin geworden bin, hat mich der Han­no­ver­a­ni­sche Astro­loge und Autor Volker Schendel inter­viewt. 2013 bin ich dann Vor­sit­zende geworden.

24. Januar 2018
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Ritter der Kelche — Der Frauenflüsterer

In Richard Wag­ners spät­ro­man­ti­scher Oper „Lohen­grin“ führt sich Für­stin Elsa, die weib­liche Heldin des Stücks, mit fol­gender mysthi­scher Traum­vi­sion ein: „Einsam in trüben Tagen hab’ ich zu Gott gefleht, des Her­zens tief­stes Klagen ergoß ich im Gebet. Da drang aus meinem Stöhnen ein … Wei­ter­lesen

11. Dezember 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Feel the Flow — eine Kartenlegung, um in den kreativen Fluss zu kommen

Das Kar­ten­legen mit Tarot exi­stiert wahr­schein­lich längst nicht so lange, wie gern behaupten wird. Es hat sich am ehe­sten aus einem anspruchs­vollen Gesell­schafts­spiel ent­wickelt, das seit vielen Jahr­hun­derten gespielt wird. Als Tarock ist es auch heute noch sehr beliebt, beson­ders … Wei­ter­lesen