Orakel | Astrologie | Symbole

Die Mantikerin - altes Wissen neu erlebt

Die Liebenden

5. Dezember 2021
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Die Liebenden — Tarottrumpf 6: Nur die Entscheidung zählt

Beson­ders in Sachen Bezie­hungen ist Tarot­trumpf VI, heute als Die Lie­benden bekannt — für viele Taro­t­en­thu­sia­sten die Karte aller Karten. Das ver­meint­liche Ver­spre­chen, die Traum­be­zie­hung sei nun zum Greifen nahe, lässt so man­ches hoff­nungs­frohe Herz höher schlagen und zu so hehren … Wei­ter­lesen

6. Juli 2021
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Martina Weihe-Reckewitz, Geschäftsführerin Königsfurt-Urania

Inter­view mit der neuen Geschäft­füh­rerin des König­s­­­furt-Urania Ver­lags für die Tarot Heute, dem Tarot-Fach­­ma­­gazin des Tarot e.V., Geführt im Februar 2019. Liebe Mar­tina! Du bist jetzt seit Oktober 2018 allei­nige Geschäfts­füh­rerin des König­s­­­furt-Urania- Ver­lags. Mit wel­chem Vor­satz bist du gestartet?

6. Juli 2021
von Tarotwissen
Keine Kommentare

3 Stäbe — Der Weg der Tugend im Tarot

1818 schuf der deut­sche Maler Casper David Fried­rich – ein Vor­reiter der roman­ti­schen Bewe­gung – sein groß­ar­tiges Gemälde Wan­derer über dem Nebel­meer. Ich bewun­dere es immer wieder gern, wenn ich in der Ham­burger Kunst­halle unter­wegs bin.

6. Juli 2021
von Tarotwissen
3 Kommentare

Der Turm als Pfingsterlebnis im Tarot

Nun ist wieder Pfing­sten. Was früher eines der größten Feste der Chri­sten­heit war, ist heute zu einem gern genom­menen Fei­ertag geworden, dessen Sinn den mei­sten Men­schen völlig unbe­kannt ist. Dabei bietet seine Bedeu­tung inter­es­sante Ansätze zur Inter­pre­ta­tion des Tarot­trumpfs Der … Wei­ter­lesen

21. März 2021
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Tarotkarte 9 Schwerter — Augen auf!

Wen wundert’s, dass eine Tarot­karte, die vom eng­li­schen Geheim­orden Golden Dawn zum „Herrn der Ver­zweif­lung und Grau­sam­keit“ ernannt wurde, wenig Anklang in der Tarot­welt findet. Schließ­lich hatten schon die Tarot-Groß­­mei­­ster Arthur E. Waite und Alei­ster Crowley kaum etwas Posi­tives über … Wei­ter­lesen