Orakel Astrologie Symbole

Die Mantikerin

Offizier von Tatjana Potemkin

Zigeuner-Wahrsagekarten deuten: Der Offizier

Am 16. November ist unser nun drittes Buch im Königs­furt-Urania-Verlag erschienen. Der Kauf des Print­pro­duktes ermög­licht dir den Zugang zu zahl­rei­chen Online-Mate­ria­lien auf unserer Seite.

Zur Feier dieses Ereig­nisses poste ich nach und nach ein­zelne Artikel zu den hüb­schen Karten. Heute geht es um den Offizier.

Unser neue­stes Buch bei Königs­furt-Uranis. Hier geht’s zum Katalog.

Zigeuner-Wahrsagekarten? Was soll das sein!?

Die Ora­kel­karten mit dem dis­kri­mi­nie­renden Namen stammen aus der Zeit der kai­ser­li­chen und könig­li­chen Mon­ar­chie Öster­reichs. Damals sah man in den Roma und Sinti die Ver­kör­pe­rung der Wahr­sa­ge­kunst — und benannte das beliebte Kar­ten­spiel nach dem damals geläu­figen Begriff — der auch im Zigeu­ner­schnitzel oder dem Zigeu­ner­baron wei­ter­lebt. Oder auch in der Zigeuner-Legung

Auch wenn mir der Begriff über­haupt nicht gefällt, ver­wende ich ihn, damit diese Artikel von allen gefunden werden können, die sich für die Deu­tung dieser Karten interessieren. 

Zigeuner-Wahrsagekarten deuten: Der diplomatische Offizier

Das ist, was einen tüch­tigen Offi­zier vor anderen her­vor­hebt: von edlem Ehr­geiz beseelt, danach zu streben, sich durch seinen Mut, seine Fähig­keit und Klug­heit in der Welt vor­wärts zu bringen, stets lern­be­gierig nur die Gele­gen­heit herbei zu wün­schen, sich auf­zu­klären und den Kreis seiner Kennt­nisse zu erweitern. 

(Fried­rich der Große)

Beim Offi­zier hast du es mit einem hoch deko­rierten Wür­den­träger zu tun. Mon­okel und weiße Glacé-Hand­schuhe weisen ihn als einen Mann von Welt aus, als einen gebil­deten Staats­mann. Kein Wunder: Ein Offi­zier wird als Soldat der höch­sten mili­tä­ri­schen Hier­ar­chie­stufe mit Füh­rungs­ver­ant­wor­tung und Befehls­ge­walt defi­niert. Somit kann er eine Person der Öffent­lich­keit, der Politik und der Diplo­matie repräsentieren.

Der Offizier steht für Bildung und Aufrichtigkeit

Lange konnte nur der Adel ein Offi­zier­spa­tent erwerben. Doch zur Ent­ste­hungs­zeit der „Zigeuner-Wahr­sa­ge­karten“ wurde auch weniger betuchter Eli­te­nach­wuchs an Schulen geför­dert. Damit the­ma­ti­siert die Karte Bil­dung. Wei­tere ver­bun­dene Motive sind Auf­rich­tig­keit und Ehre.

Der hier dar­ge­stellte Staats­mann trägt eine blaue Jacke, um seine Treue zu unter­strei­chen. Auch steht er ebenso ker­zen­ge­rade wie der Baum hinter ihm. Dies lässt ver­muten, dass er auf­richtig und stand­haft ist. Ande­rer­seits könnte es auch auf Erstar­rung und Ver­kramp­fung hin­weisen, darauf, dass hier zwar der Sol­da­ten­kodex zitiert, nicht aber unbe­dingt ein­ge­halten wird.

Wie lautet dein Ehrenkodex?

Filme wie Offi­zier und Gen­tleman, Gla­diator und Die Sieben Samurei beschreiben es deut­lich: Ethik, Stra­tegie und Kodex sind für diesen Mili­tärs­mann von über­ra­gender Bedeu­tung. Als Wer­te­re­prä­sen­tant der öster­rei­chi­schen k. und k. Mon­ar­chie musste er dem Kaiser einen umfas­senden Treueeid schwören, dessen Nicht­ein­hal­tung er mit seinem Leben bezahlte. 

Der Offizier ist dein innerer Soldat

Wenn du den Offi­zier in einer Legung ziehst, so ist dein „innerer Soldat“ gefragt, zu über­prüfen, ob du dich in einer Sache wirk­lich ehren­voll ver­hältst. du bist auf­ge­for­dert, deine Werte ebenso wie die deines Umfelds zu über­prüfen. Wofür bis du bereit zu kämpfen? 

Neben Werten, Loya­lität und Grad­li­nig­keit steht der „Offi­zier“ in der Ein­zel­aus­sage auch für Men­schen in (Arbeits-)Uniform, Staats­diener oder für büro­kra­ti­sche Umstände, die dein Leben beein­flussen. Was immer auch dein Thema ist: Die Karte for­dert dich zu ethisch und gesell­schaft­lich kor­rektem Ver­halten in behörd­li­chen und offi­zi­ellen Ange­le­gen­heiten oder mit Per­sonen des öffent­li­chen Dien­stes auf.

Du möchtest mehr über die Zigeuner-Wahrsagekarten wissen?

Unser Buch ist ein guter Start, dein Wissen zu ver­tiefen. Wei­ter­füh­rend emp­fehlen wir dir unsere Work­shops und Bera­tungen.

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient oracle techniques in our time. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Kommentare sind geschlossen.