Orakel Astrologie Symbole

Die Mantikerin

21. Juni 2020
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Tarotschule mit Kirsten Buchholzer — Teil 10: Der Tarot-Hof und dein inneres Team

Meine Tarot­schule basiert auf dem Tarot­kurs Basis­wissen der Man­tiker, den mein Mann und ich nun seit an die 20 Jahre anbieten.

Du hast dich nach einem anstren­genden Arbeitstag durch den Dis­counter deines Ver­trauens gedrängt, dir an der Kasse die Beine in den Bauch gestanden und kannst end­lich den Weg nach Hause anzu­treten. Da siehst du zu deinem Schreck einen Obdach­losen vor der Ladentür stehen, der seine Zei­tung feil bietet. Keine Chance — an ihm führt kein Weg vorbei. „O Gott, dafür habe ich jetzt aber wirk­lich keinen Nerv!“ echauf­fierst du dich — und hast gleich darauf ein schlechtes Gewissen „He, der steht sich da die Beine in den Bauch und du kannst dir volle Ein­kaufs­tüten lei­sten!“

Wei­ter­lesen →

20. Juni 2020
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Tarotlegungen zur Sommersonnenwende 2020 -

Die Som­mer­son­nen­wende 2020 findet kurz vor Krebs-Neu­mond statt. Fri­scher Wind? Oder ein ver­träumter Blick in die Ver­gan­gen­heit? Wir werden es sehen. Was genau es mit der Som­mer­son­nen­wende, dem läng­sten Tag des Jahres, auf sich hat, habe ich bereits in diesem Artikel hier beschrieben. Dort fin­dest du auch eine von mir ent­wor­fene Tarot­le­gung zum Thema. Auch 2018 habe ich schon einmal etwas über die Som­mer­son­nen­wende geschrieben. Hier kannst du es nach­lesen.

Neumond Krebs

19. Juni 2020
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Mondimpuls: Neumond in Krebs

Meine Gedanken zum Neumond in Krebs, 21.06.2020, 08:41 Uhr

Dieser gefühl­volle Krebs-Neu­mond — der erste von zweien in diesem Jahr — ereignet sich wenige Stunden nach der Som­mer­son­nen­wende und dem damit ver­bun­denen Beginn der wärm­sten Jah­res­zeit. Die macht nicht nur uns Men­schen, son­dern auch die Pla­neten träge. Schon länger haben die Genera­ti­ons­pla­neten Saturn, Jupiter und Pluto den Rück­wärts­gang ein­ge­legt. 

Wei­ter­lesen →
Vollmond

4. Juni 2020
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Mondimpuls: Vollmond in Schütze

Meine Gedanken zu Vollmond im Schütze, 05.06.2020, 21:12 Uhr

Dieser dyna­mi­sche Schütze-Voll­mond strebt nach Frei­heit, gei­stigen Aus­tausch und Auf­bruch zu neuen Ufern. Und dies nicht nur im Internet. Daher steht es sehr zu hoffen, dass wir uns im Juni wieder unge­hin­dert in der Welt bewegen dürfen, sonst könnte es pas­sieren, dass die bro­delnde Volks­seele sich vehe­ment Luft macht.

Wei­ter­lesen →
Tarotkarten von Lisa Sterle

3. Juni 2020
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Konkrete Antwort der Tarotkarten

In meinen Kursen betone ich es immer wieder: Tarot­karten haben nicht nur einen großen Sinn für Humor — sie geben dir auch ganz kon­krete Ant­worten, wenn du ihre Bilder nur genau genug betrachten.

Natür­lich ist es wichtig, die tra­di­tio­nellen Bedeu­tungen einer Karte zu kennen — und dir auch deine eigenen zu erschließen — doch das aller Wich­tige ist, diese Bedeu­tungen nicht ein­fach runter zu spulen, wenn du eine Karte siehst, son­dern dich in die Bil­der­sprache hin­ein­zu­finden — und die ist bei jedem Deck kom­plett anders.

Ein konkretes Beispiel aus der Tarotkarten-Legepraxis

Eine Kundin fragt mich am Telefon: „Soll ich besser in ein Mac­Book oder in ein Android-Gerät inve­stieren?“ Klarer Fall, denkt Apple-Kir­sten — natür­lich in ein Mac­Book! Aber ich behalte meine Mei­nung für mich und greife zum Modern Witch Tarot von Lisa Sterle.

Fol­gende Karten ziehe ich:

Tarotkarten von Lisa Sterle
Der Tod steht für den Mac, die Hohe­prie­sterin für Android. Karten © Lisa Sterle

Hm, denke ich Mac wäre nach diesem Kar­ten­bild doch nicht meine erste Wahl. Hohe­prie­sterin erscheint mir doch ein­deutig besser als pri­vate Biblio­thek, die ich mit mit einem Note­book auf­bauen kann. Das spielt sich auto­ma­tisch alles in meinem Kopf ab. Erst dann betrachte ich die Bilder tat­säch­lich — und sehe den Laptop im Schoß der Hohe­prie­sterin. Nun, meine Emp­feh­lung war klar. Und meine Kundin war sehr glück­lich, denn obwohl ihr viele zum Mac geraten hatten, war sie nie damit warm geworden und wünschte sich eigent­lich ein Note­book, das sie wohl intui­tiver zu bedienen fand.

Dies nur ein kleines amü­santes Bei­spiel für die kon­kreten Bilder des Tarot.