Kirsten Buchholzer

Tarotwissen

Deine Sternstunden: Horoskop Januar und Februar 2023 für alle Sternzeichen

Im Fol­genden liest du meine astro­lo­gi­schen Impulse für deine Stern­stunden des Januars und Februars 2023. Sie werden regel­mäßig im KGS-Magazin (Körper-Geist-Seele) der Wrage-Buch­hand­lung Ham­burg veröffentlicht.

Hier geht’s zu unserem Wochen-Tarotskop — jeden Sonntag auf Youtube.

Der Man­ti­sche Live Wochen­über­blick hält dich immer auf dem Laufenden.

Deine Sternstunden Januar und Februar 2023 — Alle Tierkreiszeichen

Widder-Sternstunden

Der Jah­res­an­fang gestaltet sich ent­spannt für dich. Glücks­planet Jupiter strahlt nun wieder in deinem Zei­chen und lädt dich zu Genuss und Sin­nen­freuden ein. Doch wenn dein Herr­scher Mars am 12.01. wieder den Vor­wärts­gang ein­legt, kommst auch du ins Rotieren. Alles, was seit Herbst­be­ginn liegen geblieben ist, will nun auf einmal erle­digt werden. Je mehr du noch vor dem 20.02. — DEINEM Neu­mondtag — erle­digst, umso schneller kannst du dich den neuen, span­nen­deren Auf­gaben 2023 widmen.

Stier-Sternstunden

Diesen Sommer, lieber Stier, ist Ern­te­zeit. Glücks­planet Jupiter offen­bart dir dann, was dein Enga­ge­ment der letzten Jahre ein­ge­bracht hat. Bis dahin hast du Gele­gen­heit Kurs­kor­rek­turen vor­zu­nehmen, um diese Bilanz mög­lichst erfolg­reich zu gestalten. Wie gut also, dass zum Jah­res­an­fang deine Herr­scherin, die lieb­liche Venus, durch den prag­ma­ti­schen Stein­bock reist und dich bei einer nüch­ternen Bestands­auf­nahme unter­stützt. Auch Uranus gibt ab dem 22.01. wieder Gas und hilft dir im Februar, Pro­jekte end­lich anzu­gehen, die in den letzten sechs Monaten liegen geblieben sind.

Zwillinge-Sternstunden

Dein nor­ma­ler­weise flinker Herr­scher Merkur startet rück­läufig im gemäch­li­chen Stein­bock ins neue Jahr. Auch Mars durch­läuft noch bis zum 12.01. dein Zei­chen im Rück­wärts­gang. Daher kommst du am besten durch den Januar, wenn du es ruhig angehst und deine Pläne für 2023 noch einmal gründ­lich über­denkst — auch wenn die Unge­duld Rich­tung Monats­ende immer weiter wächst. Im Februar sind dann alle Bremsen gelöst und du hast freie Fahrt. Je besser du dich auf deine Ziel in den Wochen des Still­stands vor­be­reitet hast, umso eher fin­dest du nun zu Erfolg.

Krebs-Sternstunden

Der rück­läu­fige Merkur in deinem Gegen­zei­chen Stein­bock sorgt bei dir bis zum 18.01. für einige Lade­hem­mungen. Jetzt ist kein guter Zeit­punkt, schnell vor­an­zu­eilen. Nimm dir statt­dessen gerade in der ersten Janu­ar­woche und zu DEINEM Voll­mond am 07.01. aus­rei­chend Zeit, einen Schluss­strich unter unbe­frie­di­gende Themen aus den letzten Jahren zu ziehen. Ab Ende Januar kannst du kraft­voll zu neuen Ufern auf­bre­chen — in Sachen Liebe und Erfolg stehen dir dann nur noch wenige Hin­der­nisse Rich­tung Glück entgegen.

Löwe-Sternstunden

Wenn ab dem 03.01. Frau Venus durch dein Gegen­zei­chen Was­ser­mann reist, ist mit Lie­bes­tur­bu­lenzen zu rechnen. Lang­weilig wird der Januar auch anson­sten nicht. Denn spä­te­stens, wenn die Sonne am 20.01. im Was­ser­mann erstrahlt, soll­test du deine Vor­haben 2023 aktiv angehen. Dabei unter­stützt dich der Neu­mond im Was­ser­mann am 21.01. — wie auch DEIN Voll­mond am 05.02. Er zeigt dir noch einmal deut­lich auf, welche ver­gan­genen Fehler es zu ver­meiden gilt, um dir ein glück­li­ches 2023 zu ermöglichen.

Jungfrau-Sternstunden

Dein Herr­scher Merkur for­dert dich im Januar zum see­li­schen und irdi­schen Haus­putz auf. In der Zeit seiner Rück­läu­fig­keit bis zum 18.01. ist es sinn­voller, das kom­mende Jahr für dich zu in aller Ruhe zu durch­denken als halb­gare Pläne anzu­gehen. Wenn dann ab dem 27.01. Venus in dein Gegen­zei­chen Fische reist, kommt dein Bezie­hungs­leben ordent­lich in Schwung. Beson­ders der Fische-Neu­mond am 20.02. könnte dich mit fri­schen Begeg­nungen über­ra­schen, die für dein Jahr 2023 Rich­tungs­wei­send sind.

Waage-Sternstunden

Wenn deine Herr­scherin Venus am 03.01. in den Was­ser­mann reist, kommst du ordent­lich in Flirt­s­tim­mung. Doch achte darauf, dass du dich nicht von Men­schen zu etwas hin­reißen lässt, die dich schon einmal unglück­lich gemacht haben. Wenn Mars ab dem 12.01. wieder vor­wärts reist, ist diese Gefahr gebannt. Der Weg ist frei für Neu­an­fänge und fri­sche Bekannt­schaften. Beson­ders ab dem Neu­mond im Was­ser­mann am 21.01. sollten sich auch anson­sten span­nende Neue­rungen für dich ergeben, die dich beschwingt durch den Februar tragen.

Skorpion-Sternstunden

Bis Mitte des Jahres läuft der abstei­gende Mond­knoten durch dein Zei­chen und hilft dir, in deinen Part­ner­schaften auf­zu­räumen. Was und wen du bis jetzt noch nicht ent­rüm­peln hast, ordnet sich ab dem 22.01., wenn der dyna­mi­sche Uranus wieder vor­wärts reist, mit leichter Hand. Je mehr du jetzt dein pri­vates und beruf­li­ches Umfeld orga­ni­sierst, umso ent­spannter gestaltet sich für dich die gefühl­volle Fischezeit.

Schütze-Sternstunden

Noch bis zum 12.01., lieber Schütze, stehst du heftig unter Strom. Durch den Ein­fluß des rück­läu­figen Mars kommen die Dinge ein­fach nicht in Schwung und du hast mit deiner Unge­duld zu kämpfen. Lass los, ent­spanne dich und gehe lieber noch einmal über deine Stra­tegie. In der zweiten Janu­ar­hälfte kommt end­lich alles in Fluß. Der Weg ist auch den ganzen Februar dafür frei, deine pri­vaten und beruf­li­chen Pro­jekte 2023 anzustoßen.

Steinbock-Sternstunden

Ab März stehen große Ver­än­de­rungen an, lieber Stein­bock. Doch wäh­rend deiner Geburts­tags­zeit regt dich der rück­läu­fige Merkur bis zum 18.01. zur Innen­schau an. Was hast du in den letzten Jahren über deine Bedürf­nisse gelernt und was kannst du tun, um ihnen gerecht zu werden? Auch Frau Venus und der Krebs-Voll­mond am 07.01. unter­stützen dich beim Abschluss mit alten Themen, um 2023 zu einem genuss­vollen Jahr zu gestalten. Nutze den Januar für deine Jah­res­pla­nung und beginne im Februar mit ersten kon­kreten Schritten Rich­tung Erfolg.

Wassermann-Sternstunden

Noch bis März beob­achtet dich der gestrenge Saturn genau, lieber Was­ser­mann. Nutze daher den ruhigen Januar, um seine Lek­tionen zum Thema Eigen­ver­ant­wor­tung zu ver­in­ner­li­chen. Dabei hilft dir die lieb­liche Venus, die sich ab dem 03.01. bei dir auf­hält. Wenn dann am 20.01. deine Geburts­tags­zeit beginnt, beginnt eine tur­bu­lente Zeit für dich. Bereits am 21.01. ereignet sich DEIN Neu­mond. Erspüre, was du 2023 errei­chen willst, und beginne ab dem 11.02., wenn Merkur durch dein Zei­chen reist, deine Wün­sche umzusetzen.

Fische-Sternstunden

2022 war ein äußerst auf­re­gendes Jahr für dich. Wie wohl­tuend, dass die Ster­nen­welt den Januar ruhig für dich gestaltet. Doch spä­te­stens am 27.01., wenn Frau Venus dein Zei­chen besucht, kommt Schwung in dein (Liebes)leben. Am 15.02. hat die Lie­bes­göttin dann ein Stell­dichein mit deinem roman­ti­schen Herr­scher Neptun. Dies — und DEIN Neu­mond am 20.02. garan­tieren dir einen äußerst gefühl­vollen Geburts­tags­monat. Viel Vergnügen!

Du willst mehr wissen?

Auch meine Mond­ho­ro­skope erscheinen jeden Monat in der Ham­burger Zeit­schrift Körper Geist Seele, die von der Buch­hand­lung Wrage her­aus­ge­geben wird. 

Einmal monat­lich ver­mittle ich dir bei meiner Agora mehr zur aktu­ellen Zeit­qua­lität. Und hier kannst du deine Jah­res­zahl 2022 berechnen.

Share this post