Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

Vollmond in Jungfrau – Stehe zu deinen Gefühlen

Meine Gedanken zum Vollmond in Jungfrau am 19.02.2019 um 16:53 Uhr

Ende Februar: Fische-Zeit. Wie so oft sind die vier Wochen, in denen das sentimentale Zeichen regiert, mit Gefühlsschwankungen, mit Glitzer und Drama verbunden. 2019 steht dabei das Thema Beziehung im Brennpunkt des Geschehens. Und mit ihm die Sehnsucht nach romantischer Verschmelzung und tiefgreifender Seelenverbindung. Doch gerade jetzt stehen in Sachen Partnerschaft viele Zeichen auf Sturm: Der heißblütige Mars drängt nach Durchsetzung der eigenen Ziele und auch Frau Venus zeigt sich derzeit unnachgiebig, wenn es um die eigenen Bedürfnisse geht. Wie gut, dass dich der Jungfrau-Vollmond jetzt bei der Abgrenzung unterstützt. Es ist gut und richtig, wenn du zu deinen Gefühlen stehst und nicht um des lieben Friedens willen zu allem „Ja und Amen“ sagst. Doch handel jetzt nicht voreilig, nur weil sich die Realität nicht mit deinen Träumen messen lässt.

Leitsätze für die Zeit bis zum Vollmond

Beruf und Finanzen
Meine Arbeit erfüllt und nährt mich.

Körper und Gesundheit
Ich bin mit meiner Seele und meinem Körper im Frieden.

Liebe und Partnerschaft
Meine Beziehung gibt mir Kraft, Halt und Geborgenheit.

Spiritualität und Berufung
Die Kraft meiner Gefühle segnet mich.

Meine Mond- und Sonnenhoroskope erscheinen jeden Monat in der Hamburger Zeitschrift Körper Geist Seele, die von der Buchhandlung Wrage herausgegeben wird.

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient disciplines in our modern times. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Kommentare sind geschlossen.