Mantikerin

Orakel, Astrologie, Symbole

Hamburg ist eine Stadt des Stiers

Am Montag ist es wieder soweit. Ich starte zu meiner dritten Voll­mond-Tour durch Ham­burg. Seit Mitte diesen Jahres beschäf­tige ich mich damit, für die Stadt­spürer Kraft­orte in unserer schönen Han­se­stadt auf­zu­finden, die den Qua­lität der zwölf Tier­kreis­zei­chens ent­spre­chen. Zu jedem Voll­mond stelle ich dann das Zei­chen vor, in dem der Mond gerade zu sehen ist. Dies ist immer das soge­nannte “Gegen­zei­chen” zu dem Tier­kreis­zei­chen, durch das die Sonne in diesem Monat aus unserer Sicht hier auf der Erde gerade “läuft”. Zur Zeit “steht” — wie wir Astro­logen sagen — die Sonne im Zei­chen Skor­pion. Der Voll­mond am frühen Samstag Morgen (4.11.2017) findet daher im Stier statt. Dieses Zei­chen liegt im Tier­kreis dem Skor­pion gegen­über.

Ich selbst habe wenig mit dem Stier zu tun. Daher war es eine meiner größten Her­aus­for­de­rungen, die Voll­mond­tour für dieses sehr erdig-irdi­sche Zei­chen zu recher­chieren. Außerdem ist die Han­dels- und Hafen­stadt Ham­burg aus meiner Sicht eine Metro­pole, die eng mit Zwil­linge und Fische — mit Merkur und Neptun ver­bunden ist. Also mit Göt­tern und Zei­chen, die mit Handel, Kom­mu­ni­ka­tion und Wasser zu tun haben, und denen ich mich sehr ver­bunden fühle. Umso erstaunter war ich, als ich hun­derte von Geschichten und Orten im schönen Ham­burg fand, die sich um den Stier und mit ihm ver­bun­dene Themen drehen. Jetzt weiß ich: Ham­burg ist auch eine Stadt des Stiers — und der Lie­bes­göttin Venus.

Dazu hätte ich eigent­lich nur den Tarot befragen müssen. Die Karte, die dem Mond im Stier zuge­ordnet ist, ist die 6 der Münzen. Wir sehen auf ihr in der Ver­sion von Waite und Smith einen Händler, der Geld nach seinem Gut­dünken ver­teilt. Geben und Nehmen. Han­deln. Inve­stieren. Risiken ein­gehen. Ham­burg!

Die 6 der Münzen ist dem Mond im Stier zuge­ordnet.

Der Stier-Voll­mond bietet eine gute Gele­gen­heit, deine eigenen stie­ri­schen Seiten zu ent­decken. Beant­worte dir selbst einige Fragen, um dich im Zusam­men­hang mit diesem Zei­chen besser ken­nen­zu­lernen. Bei­spiels­weise:

Was musst du besitzen, um glück­lich zu sein?
maxi­malen Gewinn durch mög­lichst wenig Ein­satz
Was macht dein Leben lebens­wert?
Wo bist du ganz bei dir? Was erfüllt dich?
Was tut dir gut, was schmückt dich?
Wie möch­test du deinen Körper formen?

Mehr dazu am Montag. Die Tour beginnt am Rat­haus­platz beim Hein­rich-Heine-Denkmal. Sie kostet 20,- EUR und beginnt um 20:00 Uhr. Nach einem 90 minü­tigen Spa­zier­gang, werden wir als Höhe­punkt ein Orakel für den kom­menden Monat durch­führen. Bis dann?

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient disciplines in our modern times. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Kommentare sind geschlossen.