Tarotwissen

Tarot, Astrologie, kreatives Schreiben

13. Februar 2018
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Kaufen oder nicht kaufen – ein Legesystem von Renate Anraths

Heute wird mein Tarotwissen Blog 1 Jahr alt. Da poste ich doch gleich mal wieder einmal. Diesmal eine irdischen Fragestellung, zu der ich 2008 einen Artikel geschrieben habe

Wusstest du eigentlich, dass die Karten häufig zu Rate gezogen werden, wenn es ums Kaufen oder Verkaufen geht? Ob Wertpapiere, Autos oder natürlich Immobilien – gern werden mit Hilfe des Tarot die Abschlussaussichten überprüft. Auch wenn mir persönlich diese Art der Fragestellung sehr profan erscheint, kann ich verstehen, dass der bedachte Umgang mit materiellen Werten gerade in der heutigen Zeit immer mehr an existenzieller Bedeutung gewinnt.

Weiterlesen →

24. Januar 2018
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Ritter der Kelche – Der Frauenflüsterer

In Richard Wagners spätromantischer Oper „Lohengrin“ führt sich Fürstin Elsa, die weibliche Heldin des Stücks, mit folgender mysthischer Traumvision ein:

„Einsam in trüben Tagen hab‘ ich zu Gott gefleht,
des Herzens tiefstes Klagen ergoß ich im Gebet.

Da drang aus meinem Stöhnen ein Laut so klagevoll,
der zu gewalt’gem Tönen weit in die Lüfte schwoll:

Ich hört‘ ihn fernhin hallen, bis kaum mein Ohr er traf;
mein Aug‘ ist zugefallen, ich sank in süßen Schlaf.

In lichter Waffen Scheine ein Ritter nahte da,
so tugendlicher Reine ich keinen noch ersah.

Ein golden Horn zur Hüften, gelehnet auf sein Schwert,
so trat er aus den Lüften zu mir, der Recke wert.“

Weiterlesen →

17. Januar 2018
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Tarot Heute – DAS deutschsprachige Fachblatt für Tarotinteressierte

Der Tarot e.V., dem ich vorstehe, existiert nun seit fast 15 Jahren. Er hat Höhen und Tiefen durchlebt, doch auf eine Instanz konnten sich seine Mitglieder immer verlassen: Die Verbandszeitschrift Tarot Heute. Einmal pro Quartal erscheint das PDF-Magazin. Für Vereins-Mitglieder ist es kostenlos. Gerade ist die Januar-Ausgabe erschienen. Wie immer sehr gelungen: An die 60 Seiten stark, ohne Werbung und dafür voller höchst unterschiedlicher und tiefgründiger Artikel zum Tarot in Theorie und Praxis.

 

Schau einfach mal rein: Nicht-Mitglieder können Teile daraus hier nachlesen.

11. Januar 2018
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Neujahrsvorsätze umsetzen mit Tarot

Heute beginnt bereits die zweite Dekade des Januars. Zeit also, sich Gedanken über die Umsetzung voreiliger und überlegter Vorsätze für 2018 zu machen.

In ihrem Blog stellt die amerikanische Tarotexpertin Mary K. Greer eine spannende Legung dazu vor. Sie geht dabei davon aus, dass Neujahrsvorsätze damit zu tun haben, dass man sich selbst verbessern, an sich arbeiten möchte. Die Legung dient dazu, für die persönliche Entwicklung passende Vorsätze zu entwickeln, deren Umsetzung dann helfen kann, ein besserer Mensch zu werden.

Hast du Lust, das auszuprobieren? Weiterlesen →

29. Dezember 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

2018 – die Macht der Kraft

Prosit Neujahr 2018 – die Karte „Anfang“ aus dem Belle Epoque Deck von Tatjana Potemkin

Alle Jahre wieder errechnen Tarot-Interessierte die Tarotkarte, die das numerologische Leitmotiv der kommenden zwölf Monate setzen soll. 2018 ist wieder einmal ein Jahr, in dem sich die Geister streiten. Addiert man nämlich die Ziffern des Jahres zusammen – rechnet man also 2+0+1+8 – erhält man die Zahl 11. Diese Meisterzahl ist im Tarot leider mit zwei Karten verbunden: Folgen wir der Nummerierung nach der europäischen Tradition, wie sie beispielsweise im Tarot de Marseille zu finden ist, wird 2018 durch die Karte Kraft bestimmt. Arbeiten wir mit dem anglo-amerikanischen System wie durch das Deck von Arthur E. Waite eingeführt, ist die 11 mit der Karte Gerechtigkeit verbunden. Ich finde, beide Karten haben viel mit der aktuellen Zeitqualität zu tun. Für mich agieren wir Weltenbürger schon einige Jahre unter dem wachsamen Auge der Gerechtigkeit. Sie fordert uns zu Aufrichtigkeit, Gemeinschaftssinn und Eigenverantwortung auf.
Doch leider werden diese schönen Worte in Politik und Gesellschaft immer stärker als lehre Worthülsen gebraucht. Oder empfindest du unsere Welt noch als gerecht? Weiterlesen →