Orakel Astrologie Symbole

Die Mantikerin

Rückläufige Venus

Rückläufige Venus 2020 — 2 Tarot-Legesysteme

| Keine Kommentare

Das Jahr 2020 hat mit vielen astro­lo­gi­schen Höhe­punkten auf­zu­warten. Da darf die rück­läu­fige Venus nicht fehlen. Die Lie­bes­göttin legt vom 13. Mai bis 25. Juni im Zei­chen Zwil­linge den Rück­wärts­gang ein. Ihr hitz­köp­figer Gespiele, Eros-Gott Mars, bremst vom 9. Sep­tember bis 14. November im Widder aus.

Die rückläufige Venus — Selbstwert und vergangene Lieben

Unge­fähr alle 17 Monate wird Venus rück­läufig, bzw — sie scheint aus unserer irdi­schen Per­spek­tive auf ihrer Bahn durch den Tier­kreis immer lang­samer zu werden, stehen zu bleiben, sich dann rück­wärts zu bewegen — bis ihr das zu lang­weilig wird. Dann begibt sie sich wieder langsam auf ihre übli­chen Pfade. Der Pro­zess dauert ca. 6 Wochen.

Inter­es­san­ter­weise bleibt die Göttin der Liebe den Stellen des Tier­kreises, an denen sie rück­läufig wird, ziem­lich treu. Mit ver­läss­li­cher Wahr­schein­lich­keit ist sie daher alle acht Jahre — so wie diesen Mai — im Tier­kreis­zei­chen Zwil­linge anzu­treffen. Das kom­mu­ni­ka­tive und wiss­be­gie­rige Zei­chen hat sie zum letzten Mal 2012 rück­blickend besucht. Mehr zu den astro­no­mi­schen und astro­lo­gi­schen Fein­heiten der rück­läu­figen Venus kannst du bei­spiels­weise hier lesen. Der Blog von Hof­astro ist wirk­lich zu emp­fehlen.

Die rückläufige Venus in Zwillinge — was bedeutet das?

Prin­zi­piell heißt es, dass unter dem Ein­fluss der rück­läu­figen Venus ver­flos­sene Lieben aus der Ver­sen­kung auf­tau­chen. Früher spielten dabei Frauen plötz­lich im Leben eines Mannes wieder eine Rolle, Affairen wurden wieder ent­flammt, unbe­wäl­tigte Lie­bes­er­leb­nisse auf­ge­wühlt. In Zeiten des Trans­gen­ders und der gleich­ge­schlecht­li­chen Liebe ist das natür­lich zu kurz gedacht. Ob Mann oder Frau oder Divers — die rück­läu­fige Venus kann uns alle erwi­schen.

Für mich gilt in dieser Zeit: Bezie­hungen, die unter­bro­chen waren, können wieder ent­flammen. Auch Freund/innen, zu denen du den Kon­takt abge­bro­chen hast, tau­chen gern mal wieder aus hei­terem Himmel auf oder lassen von sich hören. Doch ehe du dich wieder Hals über Kopf in etwas hin­ein­stürzt, soll­test du abwarten, wie der Stand der Dinge am Ende des Tran­sits ist. Denn meist ver­schwinden die Per­sonen ebenso schnell wieder, wie sie auf­ge­taucht sind.

Auch spielt es eine Rolle, in wel­chem Zei­chen Venus rück­läufig wird. Es macht einen großen Unter­schied, ob du mit rück­läu­fige Lie­bes­themen im lei­den­schaft­li­chen Skor­pion oder prag­ma­ti­schen Stein­bock kon­fron­tiert wirst. Und natür­lich ist es auch von großer Bedeu­tung, in wel­chem Zei­chen deine eigene Geburts­venus steht, ob sie rück­läufig oder direkt ist — oder welche Pla­neten von der aktu­ellen rück­läu­figen Venus berührt werden.

Venus in Zwillinge — ein persönliches Erlebnis

Für mich ist die rück­läu­fige Venus in Zwil­linge immer beson­ders wichtig, denn mein Mond wird alle acht Jahre von ihr tief berührt. Als Venus 2012 im vom Göt­ter­schreiber Merkur regierten Zei­chen rück­läufig wurde, zog ich gerade um. Dabei fielen mir zahl­reiche Briefe eines ehe­ma­ligen Lieb­ha­bers und einer Freun­dinn aus dem Jahr 1996 in die Hand, die ich längst ver­gessen hatte. Damals stu­dierte ich in Eng­land und hatte nicht den blas­se­sten Schimmer, dass auch in diesem Jahr die Venus rück­läufig in den Zwil­lingen stand. Mich inter­es­sierten Lite­ratur und Par­ties — Astro­logie stand da nicht wirk­lich auf meiner Agenda…

Um es kurz zu machen: Die Briefe, die ich fand, stammten von zwei Men­schen, mit denen ich mich nach meinen Umzug nach Ham­burg furchtbar über­worfen hatte. Mir ist noch sehr gut in Erin­ne­rung, was mir die Freundin damals vor­ge­worfen hatte: Ich sei schon immer eine extrem schwie­rige Person gewesen und es sei ihr schon lange lästig gewesen, mit mir befreundet zu sein. Das hatte mich über viele Jahre sehr betroffen gemacht — auch weil ich es ange­sichts dessen, wie ich die Freund­schaft erin­nerte, nicht nach­voll­ziehen konnte.

Die Briefe, die nun plötz­lich in meiner Hand lagen, zeigten mir, dass ich nicht irre war und diese Frau sehr wohl sehr auf meine Freund­schaft gesetzt und auch von ihr pro­fi­tiert hatte. Mein Selbst­wert wurde enorm gestei­gert. Auch ein Effekt, den die rück­läu­fige Venus haben kann.

Obwohl mich die Briefe — auch die meines dama­ligen Freundes, mit dem ich sehr schlecht aus­einder ging — sehr berührten, wider­stand ich nach langen inneren Kämpfen der Ver­su­chung, diese Men­schen zu ergoo­geln oder zu kon­tak­tieren. Daran tat ich gut — denn kurz nachdem Venus wieder vor­wärts durch den Tier­kreis schritt, lies das sen­ti­men­tale Bedürfnis nach, irgendwas noch einmal zu klären — oder dieses sen­ti­men­tale Gefühl wieder zu beleben. Es hatte voll­kommen aus­ge­reicht, diese Bezie­hungen in Gedanken erneut zu besu­chen. Seither habe ich meinen Frieden mit dem Thema geschlossen.

Für 2020 fällt mir auf, dass ich mich gerade sehr mit Fotos von mir durch die Jahre hin­durch beschäf­tige und mein Aus­sehen sehr bewerte, oder ein­fach erstaunt dar­über bin. Auf man­chen Bil­dern kann ich mich gar nicht wie­der­erkennen und stelle fest: Das Leben macht mich zu einer Frau mit vielen Gesich­tern, Geschichten und Lieben.

Die Rückläufige Venus und Tarot

Im Tarot ist der Planet Venus laut den astro­lo­gi­schen Kor­re­spon­denzen des Golden Dawn mit dem Großen Arkanum Herr­scherin ver­bunden. Prin­zi­piell kannst du dir vor­stellen, dass diese Karte ver­kehrt herum gedeutet ein wenig wie die Rück­läu­fig­keit funk­tio­niert.

Zwei Legesysteme für die rückläufige Venus

Dieser Artikel ist viel länger geworden als gedacht. Ich habe mich offen­sicht­lich von Venus wieder bezirzen lassen… Eigent­lich wollte ich nur Tarot-Lege­sy­steme vor­schlagen, die gut zu den Zeiten der rück­läu­figen Lie­bes­göttin passen. Denn das Lie­bes­boot bietet dir die Mög­lich­keit, dich mit alten Lieben zu beschäf­tigen und dich auf neue vor­zu­be­reiten. Auch das Lege­sy­stem Sinn und Sinn­lich­keit, dass auf Jane Austens Lie­bes­phi­lo­so­phie fusst, kann dir die kom­mende Venus-Zeit ver­süßen.

Viel Spaß mit den Legungen und deinen Karten.

Autor: Tarotwissen

I have been working with Tarot and Astrology for many years full-time and self-employed, teaching and counceling. I am also publishing books and articles about spiritual subjects. My main focus is: How to use ancient oracle techniques in our time. Since 2013 I have been president of the German Tarot Association: Tarot e.V. (www.tarotverband.de)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.