Tarotwissen

Tarot, Astrologie, Stadterspürung

9. Dezember 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Bewältigung akuter Krisen mit „Methode Eisenhower“ – Legesystem nach Harald Schmidt

Dwight „Ike“ David Eisenhower hatte reichlich Krisen zu managen. Schließlich war der Amerikaner nicht nur Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa während des Zweiten Weltkriegs, sondern auch Präsident der Vereinigten Staaten von 1953 bis 1961. Besonders um auf unvorhersehbare Ereignisse … Weiterlesen

6. Dezember 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Rendezvous mit meinem Künstler – Legung für mehr Selbstausdruck

„Jeder freie Mensch ist kreativ. Da Kreativität einen Künstler ausmacht, folgt: Nur wer Künstler ist ist Mensch. … Jeder Mensch ist ein Künstler.“ Joseph Beuys Kunst – was ist das überhaupt? Eine Frage, die sicher schon Steinzeitmenschen auf der ersten … Weiterlesen

8. Juni 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Sechs der Schwerter – Gefühl und Verstand

Wir leben schon in spannenden Zeiten. Da fordern rationale Skeptiker immer stärker die wissenschaftliche Belegbarkeit des „Funktionierens“ spiritueller Disziplinen als ultimativen Beweis ihrer Seriosität und Sinnhaftigkeit. Gleichzeitig muss die verstandesgelenkte Wissenschaft zunehmend eingestehen, dass Empirie und wertneutrale Sachbezogenheit uns bei … Weiterlesen

18. Mai 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Sinn & Sinnlichkeit – Seelischer Frühjahrsputz für rationale Liebeswonnen

„Im wunderschönen Monat Mai, Als alle Knospen sprangen, Da ist in meinem Herzen Die Liebe aufgegangen.“ Heinrich Heine, Das Buch der Lieder Öffnet sich uns allen nicht das Herz im duftenden Wonnemonat? Die dunklen Wintertage und das unbeständige Aprilwetter sind … Weiterlesen

11. Mai 2017
von Tarotwissen
Keine Kommentare

Der Hierophant 
 – an der Schwelle zum Unbekannten

Nicht nur für Tarot-Einsteiger, auch für erfahrene Deuter nimmt sich die konkrete Aussage von Trumpf V in Legungen häufig wie ein Buch mit sieben Siegeln aus, ebenso schwer entschlüsselbar wie sein rätselhafter Titel „Der Hierophant“. Eigentlich nicht wirklich verwunderlich, denn … Weiterlesen